Individual-Webdesign: Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeines

Sämtliche Dienstleistungen von Individual-Webdesign werden auf der Basis dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen erbracht.

Datenschutz

Ihre persönlichen Daten und Informationen werden ausschliesslich zur Erledigung Ihrer Anfrage und Ihres Auftrages verwendet. Sie werden keinesfalls an Dritte weitergegeben. Ausnahme bilden die erforderlichen Angaben von Provider und Domain-Register.

Auftragsabwicklung und Zahlungskonditionen

(vgl. auch Projektablauf und Preise)

Mit Bestätigung des Auftrages sind vom Auftraggeber 25% des vereinbarten Preises an Individual-Webdesign zu entrichten.

Nach erfolgter Auftragsbestätigung beginnt Individual-Webdesign mit der Konzeption und der Realisierung der Website. Sollte der Auftraggeber seinen Auftrag zurückziehen wollen, werden die bisher angefallenen Arbeiten in Rechnung gestellt.

Wird der laufende Arbeitsprozess um mehr als vier Wochen hinausgezögert, beispielsweise weil der Auftraggeber das benötigte Material nicht liefert oder auf Rückfragen nicht reagiert, wird die Arbeit am Projekt unterbrochen und die bisher angefallenen Arbeiten in Rechnung gestellt.

Muss im Laufe der Arbeiten der Design-Vorschlag oder der Aufbau völlig neu gestaltet werden, so wird dieser Aufwand zusätzlich verrechnet.

Bei der Präsentation des Layouts werden weitere 25% des vereinbarten Preises fällig.

Nach Abschluss der Arbeiten mit den Seiteninhalten und Annahme durch den Auftraggeber werden nochmals 25% des Preises fällig. Zu diesem Zeitpunkt wird auch die definitive Kostenaufstellung gemacht, in welcher zusätzliche Aufwendungen, Bearbeitung von Texten und/oder Bildern, Links usw. verrechnet werden.

Der restliche Betrag wird vor dem Aufschalten der Website fällig.

Findet die fertige Auftragsarbeit keine Verwendung, so ist der vereinbarte Betrag dennoch fällig.

Nutzungs- und Urheberrecht

Von Individual-Webdesign entwickelte Konzepte, Entwürfe, Illustrationen und Layouts bleiben auf alle Fälle Eigentum des Urhebers und werden im Sinne des Urheberrechtes zur vereinbarten Nutzungsart zur Verfügung gestellt.

Der Auftraggeber ist nicht berechtigt, die Nutzungsrechte an Dritte weiterzugeben.

Kennzeichnung

Individual-Webdesign behält sich vor, fertiggestellte und veröffentlichte Arbeiten an geeigneter Stelle mit einem kleinen Hinweis auf die Firma und einem Link zu kennzeichnen.

Haftung

Individual-Webdesign verwendet das ihr überlassene Material im Zusammenhang mit der Arbeit an der Website. Sie geht davon aus, dass der Auftraggeber zur Verwendung berechtigt ist.

Der Auftraggeber übernimmt die volle Verantwortung für die Inhalte und die formale Richtigkeit mit Abnahme der Arbeit.

Zum Seitenanfang